Kontakt aufnehmen

Um Rückruf bitten

* Required fields

Häufig gestellte Fragen und unsere Antworten

Die häufig gestellten Fragen beantworten wir hier. Sollten Sie Ihre Antwort hier nicht finden, senden Sie uns gerne eine Nachricht und wir beantworten Ihre Frage persönlich.


Teilnahmebedingungen und Anmeldung

 

Wie kann ich mich für das Strokecoach Trainingsprogramm anmelden?

Um sich für das Strokecoach Trainingsprogramm anzumelden, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht oder rufen Sie uns direkt an. Bei einem persönlichen Telefonat gehen wir mit Ihnen den individuellen Ablauf des Programms durch. 

 

Ich bin Angehöriger oder Betreuer eines Schlaganfall-Betroffenen. Wie erfahre ich mehr zum Strokecoach Trainingsprogramm? 

Um mehr über das Strokecoach Trainingsprogramm zu erfahren, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht oder rufen Sie uns direkt an. 

 

Gibt es Teilnahmebedingungen?

Das Strokecoach Trainingsprogramm richtet sich an Schlaganfall-Betroffene. Sie können unabhängig vom Zeitpunkt des Schlaganfalls teilnehmen. Auch wenn der Schlaganfall erst vor Kurzem erfolgt oder bereits einige Jahre her ist, ist das Programm für Sie geeignet. Sie müssen mindestens 10 Meter mit oder ohne Gehhilfe gehen können.  

 

Gibt es Situationen, Krankheiten oder Umstände bei denen das Programm nicht für mich geeignet ist?

Das Strokecoach Trainingsprogramm ist nicht für Sie geeignet, wenn Sie schweren psychiatrischen oder anderen neurologische Erkrankungen haben.


Programmablauf, Kosten und Programmende

 

Was erwartet mich in dem einjährigen Trainingsprogramm?

Sie bekommen einen persönlichen Trainingsplan für das Handy (Smartphone) mit Ihren eigenen Übungen, Anleitungen und Videos. Jede Übung ist wissenschaftlich und mit Patienten geprüft worden. Bei Ihrem Training begleitet und motiviert Sie ein persönlicher Coach. Wir erinnern Sie an das Training und verfolgen Ihren Fortschritt. Ihren Blutdruck und Ihre tägliche Aktivität haben wir immer im Blick. 

 

Wie viel kostet das Strokecoach Trainingsprogramm?

Die Teilnahme kostet 50 Euro pro Monat mit einer Mindestdauer von 3 Monaten. Aber Sie können  das Programm jederzeit beenden. 

Außerdem bieten wir für Teilnehmer aus dem Großraum Aachen eine Abrechnung über Ergotherapie-Rezept an. Dazu ist es notwendig, an wöchentlichen Gruppentreffen in unserem Standort in Würselen teilzunehmen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Luana, unserer zuständigen Ergotherapeutin. E-Mail: luana@strokecoach.de

 

Was geht es nach dem Abschluss des Jahresprogramms weiter?

Auch nach Abschluss des einjährigen Trainingsprogramms können Sie weiter mit uns trainieren. Gemeinsam besprechen wir dann Ihre weiteren Ziele und erstellen weiterhin entsprechende sowie individuelle Trainingsprogramme. Auch das Coaching und die Überwachung Ihres Risikos für einen weiteren Schlaganfall setzen wir fort. 

 

Kann ich das Programm auch vorzeitig beenden? 

Sie können das Trainingsprogramm jederzeit beenden. 

 

Kann ich als Partner (Angehöriger) auch am Programm teilnehmen?

Familienmitglieder oder Freunde können auch beim Programm mitmachen. Unsere Teilnehmer berichten von sehr guten, gemeinsamen Ergebnissen und noch mehr Spaß beim Training, wenn Sie gemeinsam mit einem Trainingspartner aus dem persönlichen Umfeld trainieren. 


Hintergründe

 

Wer steckt hinter dem Strokecoach Trainingsprogramm?

Jedes Mitglied unseres Teams hat eine Menge Erfahrung und Fachwissen in die Entwicklung des Programms eingebracht. Zusammen mit unseren Teilnehmern haben wir jede Übung bis zur letzten Wiederholung getestet und wissen so immer, welche Übungen funktionieren und wie wir gemeinsam noch besser werden. Lernen Sie uns kennen.

 

Erhält jeder Teilnehmer dasselbe Programm? 

Jeder Schlaganfall ist anders. Darum ist auch jeder Trainingsplan ein anderer. Das Strokecoach Programm kombiniert allgemeine Grundübungen mit individuellen Übungen. Die Anzahl der Wiederholungen und Variation der Übungen wird für jeden Patienten individuell und dynamisch angepasst. 

 

Wie erreichen die Strokecoach Teilnehmer Ihre Ziele und bleiben am Ball? 

Jeder Strokecoach Teilnehmer wird von einem Coach begleitet – und das jeden Tag. Unsere Coaches motivieren, erinnern an die täglichen Übungen und erklären, warum das regelmäßige Training und die Übungen genau die richtigen für Sie sind. So bemerken unsere Teilnehmer schon nach den ersten Wochen bedeutende Fortschritte. Damit dies so bleibt und Sie Ihren Zielen jeden Tag ein Stück näher kommen, passen wir Ihr Trainingsprogramm an Ihre Fortschritte an. So bleibt das Training abwechslungsreich und macht sogar Spaß. 

 

Wie kann die Teilnahme am Strokecoach Trainingsprogramm das Risiko für einen weiteren Schlaganfall verringern? 

Durch das tägliche Messen und Verfolgen Ihres Blutdrucks und Ihrer täglichen Aktivität, haben wir Ihre Gesundheit immer im Blick. Denn abweichender Blutdruck und niedrige tägliche Aktivität sind zwei der bedeutendsten Risikofaktoren für einen weiteren Schlaganfall. 

Mit dem Strokecoach Trainingsprogramm erhöhen Sie Ihre tägliche Aktivität. Sie steigern Ihre allgemeine Fitness sowie Ihre Kraft und die körperliche Funktion. Gleichzeitig kann der Blutdruck durch die tägliche Bewegung gesenkt werden. Durch unser Warnsystem bei auffälligen Blutdruckwerten oder Inaktivität erhöhen wir auch Ihr Bewusstsein für Ihren Gesundheitszustand. Gemeinsam haben wir Ihre Gesundheit im Griff.


Für medizinisches Fachpersonal

 

Ich bin Arzt oder Therapeut. Wie können Patienten, die ich betreue am Strokecoach Programm teilnehmen?

Als Arzt oder Therapeut können Sie sich persönlich an uns wenden. Gemeinsam besprechen wir die Teilnahmemöglichkeit Ihrer Patienten sowie die Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit. Jeder Schlaganfall-Betroffene kann sich auch direkt an uns wenden. 

Schicken Sie uns eine Nachricht.

 

Wie kann ich selber Strokecoach werden oder das Programm in meiner Einrichtung (z.B. Praxis, Reha-Center) anbieten?

Wenn Sie Interesse daran haben, selbst ein Stroke Coach zu werden oder das Programm in Ihrer Einrichtung anzubieten, nehmen Sie gerne Kontakt mit Björn, unserem Gründer und wissenschaftlichen Leiter, oder Luana, unserer leitenden Therapeutin, auf. 

Hier erreichen Sie Björn, unseren wissenschaftlichen Leiter und Strokecoach Gründer: bjorn@strokecoach.de 

Luana, unsere leitende Ergotherapeutin und Stroke Coach erreichen Sie unter: luana@strokecoach.de